Meine Audio und Video Seite

Video

Samsung Syncmaster 214t

Edision avantage

STB DVD+HDTV + Media Player

Samsug Flat TV

Das AEG Autoradio einer Bekannten

Mein Kenwood Autoradio

Meine Archivseite über Audiokomponenten die ich früher im Einsatz hatte.

____________________________________________________________________

Meine 5.1 Audio /  Video Anlage

Am 8. Jan 2016 hab ich mir den Receiver Yamaha RX-V 620 RDS zugelegt.

 
Die hervorragenden techn. Daten gibts hier

 
Gute Kopfhörer sind meine Sennheiser HD-570 HD-570 /HD-475 HD-475 "Expression Line“ Als Bridge zwischen Notebook und Audioanlage verwende ich den
C-Media CM6300 Audio Chip in einem bereits vorhandenen Gehäuse

Microsoft LifeChat LX-3000
Mit SPDIF Mod

1998 1995  

 

 

Als deko Objekt verwende ich ein Glasdisplay auf dem Verstärker. Schaut ganz hübsch aus. Nur die Beleuchtung ist u.U. Verbesserungsbedürftig. 5 Hi Power LED's sind zu wenig !
Die gekaufte version mit 5 blauen LED's Hier schon gleichmäßiger mit zwei CCFL Nun die endgültige Version mit einer 30cm CCFL

Ebenfalls mehr zu Showzwecken ist nun noch der Technics Equalizer SH-GE70 hinzugekommen. Hauptsächlich wegen dem Graphic Audio Spectrum Analyzer .

Die technische Frequenzgang Beeinflussung und das Abtrennen des Subwoofer ( LFE ) Signals erledigt der JVC Receiver

Linksammlung: 1

Die letzten 20 Jahre leistete mir die Pioneer CS995 beste Dienste als Stereo Lautsprecher.

Als Alternative Front Boxen (im 5.1 Betrieb) kommen zwei JBL Control 1 zum Einsatz.  Manual  3
  Hier eine Beschreibung der Hifi / Hi End Testmagazin' "STEREO" über die Hifi Tauglichkeit dieser kleinen Boxen im 5.1 Umfeld.

Als Center der JBL Control CM 40 Box
Drivers:
 4" full-range Frequency Response: 70Hz - 16kHz
Power Handling: 75 Watts
Sensitivity: 87dB Nominal
Impedance: 6 Ohms
Dimensions (H x W x D): 225mm x 147mm x 104mm
Ultra-compact monitors, Rugged, molded cabinets Laminate dome tweeters

Rear Boxen: Jamo sat 140 ( 50 / 60 W ) Foto1

Subwoofer Jamo SW 140 (Auch als Jamo SW C1 erhältlich)
Dauerbelastung 2x70W ( Spitzenbelastung kurzzeitig 2x110W )( Jamo -Hersteller aus Dänemark)  Die beiden gehören natürlich zusammen und sind vom Hersteller aufeinander abgestimmt
.

1 Jamo Subwoofer SW 140

1 Subwoofer:

  • Masse: 45cm x 32cm x 18cm
  • Long term power 2x70W
  • Short term power 2x110W
  • Impedance 8 Ohm
2 Lautsprecher SAT 140 von Jamo

2 Lautsprecher je:

  • Masse: 20cm x 13cm x 10cm
  • Long term power 50W
  • Short term power 60W
  • Impedance 8 Ohm
    Hier sind meine alten Auto Carbon Türlautsprecher reingekommen

Aktuell werden die JBL Control 1 ergänzt / ersetzt durch geringfügig größere Sony SS MB 115 mit ca.100W


Diese Sony wurden etwas optimiert mit McAudio Protector 16.2 Basslautsprechern. MacAudio Protector Series Prospekt *

Auch sehr praktisch für Beachpartys und ähnliche Veranstaltungen wenn man mal schnell Sound braucht. Die Sony SRS-58 Aktivboxen für Smartphone, PC und MP3 Player.
Für den Betrieb mit Netzteil und Batterien. Nach dem ich die eingebauten Komponenten auf die Maximale Betriebsspannung überprüft habe (Max 12 V), betreibe ich die beiden Boxen mit zwei stück 18650 LiIon Akkus somit also mit 8,4V. 

Ein andere Besitzer dieser Boxen hat diese bereits zerlegt. Und ein Zweiter. Daher ist bekannt das in den SRS-58 als Verstärker IC der Sanyo LA4555 Arbeitet. Für des einschalten der Aktivboxen bei anliegendem Musiksignal und die Bassfrequenzbehandlung ist das folgende M62403FP von Mitsubishi Electric Semiconductor zuständig. Es ist ein Equalizer-Tone Control (Audio) Circuit - Auto Power Switch with Equalizer Control IC .Außerdem kommen hochwertige Kondensatoren Chemicon capacitors der SMG series zum Einsatz.
Technische Daten:
Markteinführung: 1991
Oder die Sony SRS-A 41  TDA 2824

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Video

Vor einiger Zeit hab ich einen Beamer Claxan CL-ACC-1600 (fachlich richtig - Projektor)  geschenkt bekommen da er defekt schien und schon etwas älter ist. Durch einen Zufall hab ich eine passende Lampe in der Arbeit geschenkt bekommen. Zum Glück konnte ich die Lampe aus dem Epson Lampenträger ausbauen und in die Lampenträger Einheit meines Beamer's einbauen. Jetzt geht er wieder.

Da ich den Eindruck hatte das die Helligkeit nicht optimal ist, was ich auf Staub auf den optischen Bauteilen zurückführte, baute ich den Beamer auseinander um ihn zu reinigen.
Dabei entdeckte ich den Zentralprozessor des Gerätes. Es handelt sich um den Pixelworks PW164 IMAGEPROCESSOR  PDF

Manual PDF Flyer / tech specPDF Foto von innen
Imageprozessor Beschreibung eng. PDF
Imageprozessor Flyer PDF ( Datasheed )

 

Zur Optimalen Aufstellung habe ich eine Montageplatte für ein Kamera Stativ angefertigt auf dem der Beamer nun montiert ist. Somit kann der Beamer perfekt ausgerichtet werden.

Als Roll Leinwand kommt die gute IKEA Jalousie Tupplur zum einsatz. Bei vielen andern auch :-) Kostenpunkt 27 Deutsche Mark !!! Link 2  Von Meiner selbst gebauten Low Cost Leinwand hier ein Foto. 2 3 4 5

Da ich auch gelegentlich fernsehen wollte ( auch ggf. mit dem Beamer ) habe ich eine externe TV Box für 15€ geebayt. Es ist die V7 TV Box 33 die aber eigentlich eine AVerMedia AVerTV BoxW9 ist die durch V7 vertrieben wurde.( Mit Teletext)

Macht einen PC Monitor zum TV Analoger Kabeltuner
(Analog wird ja nichtmehr über Dachantenne gesendet -> Jetzt DVB-T)
Ebenfalls (mittels externe TV Box) zum Fernsehen zu verwenden ->SyncMaster 2494LW 24 Zoll Display im 16:9-Format mit Full HD

Nachdem analoger Fernsehempfang nur noch kurze Zeit im Kabelnetz möglich ist, habe ich den internen Kabeltuner stillgelegt und den internen FBAS Eingang nach außen geführt. Hier kann nun ein weiteres Komposit Signal z.B. vom DVB-T Tuner eingespeist werden.

Ein entscheidender Vorteil ist der, das dieser Analoge TV Tuner einen S-Video Eingang hat , an dem z.B. mein DVD Player angeschlossen werden kann. Somit kann ich viel leichter in den Ordner einer MP3 DVD navigieren. Natürlich auch eine DVD auf dem TFT Monitor ansehen.

Hier gibts ne Umbauanleitung um die interne Composit Quelle nach draußen zu führen. Quelle
 

Positiv
Gute Audio-und Videoqualität
gute Empfindlichkeit
Unterstützt Auflösung von 1280x1024
Dekodiert A2/NICAM Stereo
Unterstützt Komponente YCbCr-Eingang
Frequency Setup
Kanalsortierung
Individuelle Farb-TV und Audio-Einstellungen für jeden Kanal
Deinterlacing
On / Off-Timer
Multiple-Kanal-Vorschau
Picture-in-Picture See-Through Translucent Modus
Lokalisierte Menü
kompakte Abmessungen
Negativ
Auflösung von 1280x1024 ist nur bei 60 Hz
Bild-in-Bild ist nur bei 60 Hz zur Verfügung
Feste Video-Fenstergröße im PIP-Modus
Kein Ton in mehreren Kanal-Vorschau
Syncronisationsfehler beim Zurückspulen eines Bandes
an einem angeschlossenen Videorecorder (es kann eine Besonderheit unseres testmusters sein
) (quelle)

Flyer   Flyer2

Quick Start PDF

Manual PDF



HDCP oder auch High Bandwith Digital Content Protection schützt urheberrechtlich Geschützte Formate (z.B. Videodaten) vor illegalen Kopien. HDCP muss dabei sowohl vom Quellgerät (z.B. HD-DVD/BD Player) als auch vom Ausgabegerät (Monitor) unterstützt werden.
Dieses SyncMaster Modell ist HDCP kompatibel.
Artikel

informationen

Artikelname SyncMaster 2494LW
Artikelnummer LS24KILKBQ/EN
EAN 8808993450046
Unverbindliche Preisempfehlung Auslaufmodell, vereinzelt noch im Handel erhältlich.
Panel LCD Technologie a-si TFT/TN
Bildschirmgröße 59,94 cm Wide (24 Zoll)
Pixelabstand 0,272 mm
Helligkeitswert 300 cd/m²
Kontrast (dynamisch) 50.000:1
Reaktionszeit 5 ms
Betrachtungswinkel (h/v) 170°/160°
Frequenzen Horizontal 30 - 81 kHz
Vertikal 50 - 85 Hz
Auflösung Auflösung nativ 1.920 x 1.080 Pixel
Farben Anzahl der Farben 16,7 Mio.
Signal Signaleingang analog, digital
Signalanschlüsse DVI-D, 15pin D-Sub
Plug & Play DDC DDC 2B
Energiemerkmale Netzteil intern
Leistungsaufnahme DPMS 1 W
Leistungsaufnahme im Betrieb (typ.) 44 W
Energy Star ja
Einstellungen Digital Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten über OSD, MagicBright³, MagicTune, MagicWizard
Allgemeine Spezifikationen Farbe Schwarz
Fuß Standard, Tiltfunktion, Swivelfunktion
Wandmontage VESA Norm 200 x 100 mm
  Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten über OSD, MagicBright³, MagicTune, MagicWizard
Besonderheiten Zertifiziert für Windows Vista® Premium ja
unterstützt HDCP via DVI-Anschluss ja

 

Lange Zeit hatte ich keinen Fernseher, da ich nur sehr selten Fernsehe. Dazu reichten mir PC Monitore völlig aus. Lange nutzte ich den
Samsung SyncMaster 214T

 

        

 

 

Samsung SyncMaster 214T PDF Flyer , Flyer2   Deutsche Bedienungsanleitung *
Samsung Magic Tune compatibility List
MagicTune Premium for VISTA, WIN7 32Bit International Download (version 3.2.2)
MagicTune 4.0 for only 204Ts, 214T, 244T, 215tw
Hier gibts noch einen umfangreichen Testbericht zu dem Monitor ( Mit Google Übersetzer aus dem Englischen)
Den Samsung SyncMaster 214T habe ich mit defektem Backlight bekommen. Mit Hilfe einiger Tipps aus Internet Foren konnte ich ihn wieder instandsetzen.

Für die Instandsetzung habe ich ein kleines Howto angefertigt. Hier die Reparaturbeschreibung  

Außer den beiden oben erwähnten SyncMaster 2494LW und SyncMaster 214T habe ich noch einen kleinen SyncMster 151N als Side By Monitor im Einsatz

Für das Notebook hab ich mir einen USB DVB-T Empfänger besorgt, der auch UKW Radio, DAB Digitalradio DVB-T empfangen kann. Er basiert auf dem chipsatz von Realtek 2832u Und so schaut er aus:

 

DVB-T Player - Software für USB Sticks mit RTL 2832u Chipset - der Mediaplayer Classic Home Cinema Foto
Für den Empang der Bouquets vom Münchner Fernsehturm verwendet man als Startfrequenz 578000khz und die Endfrequenz ist die 754000khz

DAB+ Player Software für USB Sticks mit RTL 2832u Chipset

FM UKW Player Software für Software für USB Sticks mit RTL 2832u Chipset


Nach dem Umzug 2011 gabs ein DVD Player HDTV PVR Kombigerät.
Das
Dyon Galaxy DVD - Player + HDTV Set - Top Box mit PVR baugleich mit dem auvisio dsr-290.dvd
etwa 100€ im Einzelhandel - 69€ beim Lidl

  ( Zoom)

* *

Sehr vorteilhaft ist, das das Gerät einen Media Player enthält der viele Video Formate unterstützt.
Die abgespielten Medienformate unterscheiden sich nach Datenträger zuwischen DVD und USB

USB : VIDEO: VOB(5.1), MPG, 3GP, mp4, MPEG. MKV(5.1), AVI, MOV ( kein WMV , kein AVI)
           Audio :MP3,WMA,und M4A .M4A ist eigendlich AAC. (Kein AAC, kein WAV, kein .ac3)

DVD: Video: MPG, MPEG, kein AVI, WMV
         Audio :WMA, M4A, MP3 (kein OGG AAC).
Über USB wird nur dann Dolby Digital 5 Kanal Ton (Dolby+DTS) ausgegeben wenn im Setup "RAW" statt "PCM" ausgewählt ist.

Bilder können im JPG ,BMP und PNG Format als Einzelbild oder als Diashow wiedergegeben werden (kein GIF).

Das Gerät unterstützt nur USB Speichergeräte bis 16GB und Festplatten bis maximal 500GB.
Das Gerät unterstützt nur USB-Speichermedien mit FAT- und FAT32-Dateisystem. NTFS-Dateisystem wird nicht unterstützt.
Damit ist die maximale Dateigröße auf 4GB beschränkt. D.h. Blu-ray Dateien müssen zerteilt werden da sie meist deutlich mehr als 4GB haben und bis zu 30GB reichen.
Das geht ganz hervorragend mit dem Programm MKV Toolnix

Die Audioverbindung ist mittel SPDIF zum digitalen AV Receiver realisiert, was bei TV und Radio perfekten Ton mindestens in CD Qualität gewährleistet. Natürlich auch in 5.1 (MKV)
Besonders der Radioempfang ist bemerkenswert besser als UKW Radio oder Radiostream über Internet. Wie schon erwähnt - mindestens CD Qualität meist jedoch besser mit
mindestens 256 kBit/s für Audiodaten. Von eher „akademischer“ Natur ist der Vorteil, der sich aus der Verwendung einer Abtastrate von 48 kHz ergibt. Während bei DSR (Abtastrate 32 kHz) eine obere Audio-Grenzfrequenz von ca. 15 kHz bestand, sind bei 48 kHz Abtastrate durchaus 20 bis 22 kHz obere Grenzfrequenz möglich, so die Programme entsprechend bereitgestellt und nicht klanglich bearbeitet werden.

Da es bei dem Dyon Galaxy scheinbar um einen Comag Clone handelt ist der Programmlisten Editor für diese Geräte auch für den Galaxy verwendbar.
Ich habe den "SL40 Editor" bereits ausprobiert und er funktioniert einwandfrei!
Download hier!


Flyer  Bedienungsanleitung *
PDF  *

Der Galaxy könnte ohne LNB kein Fernsehprogramm darstellen. Deshalb befindet sich im Fokus der 80cm Alu Parabolantenne ein hochwertiger LNB.
Es ist der GT Sat Referenzklasse Single LNB GT-LST40D aus der Diamond Line. Er ist die Produktempfehlung von zwei Sat - Test Magazinen.

Fotoalbum zur Montagesituation   Flyer und Testwerte der Diamond Line LNB *

Ausrichtung der Satschüssel mit Hilfe eines Web Tools

 

Receiver mit PVR für Kabel Deutschland

 Kabel Receiver  :

TELESTAR DIGINOVA 10 HD-K (Mit Netzwerkanschluss) (Beschränkung) (Firmwareupdate vom 01.02.2013 durchgeführt)

Prospekt  Bedienungsanleitung  2
Receiver App für Android

     

     

TELESTAR DIGINOVA 10 HD-K HDTV-Kabel Receiver
Highlights & Details

 

Beschreibung

Digitaler Kabelreceiver, entwickelt in Deutschland, zum Empfang freier und verschlüsselter HDTV-, SDTV- und Radioprogramme. Der Receiver verfügt über einen Conax Kartenleser sowie einen CI Plus Schacht der auch CI kompatibel ist. Über USB kann ein externes Speichermedium für PVR- und Multimediafunktionen angeschlossen werden.

PVR ready ist ein Receiver, der für die Aufzeichnung auf eine Festplatte oder einen anderen externen Speicher über den USB-Anschluss geeignet ist.

CONAX Kartenleser ist für eine SmartCard vorgesehen. Diese SmartCard erhalten Sie von einem Kabel-/PayTV- Anbieter. Mit der Karte und dem eingebauten CONAX Enteschlüsselungssystem ist es ihnen möglich die CONAX verschlüsselten Sender ihres Kabel-/PayTV- Anbieters zu sehen.

CI Plus: ist eine Weiterentwicklung des CI Standards. Die CI Plus Schnittstelle wird benötigt um CI Plus-Module für die Kabelnetzbetreiber oder andere Pay-TV-Anbieter zu nutzen. Die Module können entweder eigenständig, oder in Zusammenarbeit mit einer SmartCard verschlüsselte Sender entschlüsseln. Dabei ist die CI Plus Schnittstelle kompatibel mit der alten Common Interface Schnittstelle (CI) und kann dessen Module ebenfalls aufnehmen.


 

Ausstattung

Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die Vorbereitung einer der größten Kunden Übervorteilung schlechthin mit dem Namen HD+

Der Hersteller Telestar bringt mit dem Diginova 10 HD-K einen neuen Digital-Receiver in den Handel, der auch mit einer verbraucherunfreundlichen CI+ Schnittstelle ausgerüstet ist. Die Box kann per USB zwar als digitaler Video-Recorder eingesetzt werden, welche Sendungen sich aufzeichnen lassen, liegt aber nicht in der Hand des Zuschauers. Auftgrund technischer Restriktionen über CI+ können die TV-Kanäle in Eigenregie bestimmen, ob Aufnahmen möglich sind, wie lange diese gespeichert werden dürfen und ob Time-Shifting erlaubt ist.

 
Korrekterweise müsste aber so heißen:

 



Dafür das ich mir vorschreiben lassen muss wie lang ich eine Aufzeichnung ansehen darf, ob ich während der Werbung den Schnellvorlauf benutzen darf, soll ich zusätzlich 50€ pro Jahr Zahlen?

50 Euro für meine Gängelung ????? Eine HD+ Karte kommt mir nicht ins Haus ! Ich bin ja nicht Blöd.


Forum über TELESTAR DIGINOVA 10 HD-K bzw. baugleichen  TechniSat TechniStar K1

Laut Bedienungsanleitung kann der TELESTAR DIGINOVA 10 HD-K mit einem Kompatiblen USB W-Lan Dongle auch mit dem W-Lan DSL Router verbunden werden.

Das ist zum einen der TechniSat TELTRONIC USB-WLAN Adapter  (BDA)für 34 Euro, oder alternative Wlan sticks. Voraussetzung ist scheinbar das sie ein Ralink Chipset RT-73 besitzen müssen so wie der Technisat Adapter

Der W-Lan Stick TP-Link TL-WN321G V4  funktioniert am TELESTAR DIGINOVA 10 HD-K NICHT!!  ich hab's ausprobiert!    Auch wenn verschiedene Foren gegenteiliges behaupten. Forum !
 
Der Grund liegt im Chpset. Der TP-Link TL-WN321G V4 hat einRalink RT2070 Chipset. Es gibt offensichtlich noch eine andere Version mit einem Ralink RT2571WF Chipset

Hier ist eine Auflistung auf der Webseite aus der Hervorgeht das nur die Version V3 das erforderliche RT-73 Chipset hat.        Wie erkenne ich die Hardwarerevision des TP-Link TL-WN321G

den  TP-Link TL-WN321G gibts neu ab 10€ oder gebraucht im Ebay für 2 € ( das Teil Kann ja auch nur 54mbit )

Einen aufgezeichneten Vodeostream auf DVD Brennen Tipp 1 / Tipp 2

Flat TV
Am 11. Feb. 2013 hab ich einen Samsung LE-37S71B 94 cm (37 Zoll) 720p HD LCD Fernseher für 20€ ersteigert. ( Vergleich)
Laut Vorbesitzer defekt. Er war aber nicht defekt!
Markteinführung Nov 2006 - Preis 1300€

Bedienungsanleitung (Deutsch PDF)   Aufrufen des Service Menue. Informationen zum hersteller des TFT Pannel / welcher Upscaler wurde verbaut...

Diese silberne Dekorleiste eignet sich perfekt für die Nachrüstung eines LED Streifens


 
Wenn man Windows 7 nutzt und auch Filme und Musik über den PC ansieht / hört kommt man schwer am Windows Media Center vorbei. Natürlich haben alternativen wie MediaplayerClassic HC oder der KM Player auch ihre Daseinsberechtigung.
 
Was mich sehr überraschte und erfreute waren die Commandline Optionen für den WMC. Hier einige Links Link

Natürlich hab ich mir auch so eine billige WMC Infrarot Fernbedienung zugelegt. Nach kürzester Zeit störte mich der zusätzlich IR Stick an der Vorderseite des PC . Noch schlimmer wird es wenn das Notebook die WMC Steuerung übernimmt. An modernen Notebooks sind keine IR Receiver mehr eingebaut. Und vorne sind keine USB Ports. In dem Zusammenhang fragte ich mich ob es für diesen Zweck nicht Bluetooth Fernbedienungen gibt.

Und die Antwort lautet - JA ! Und zwar die der Sony Playstation 3 . Die gibts schon für 8 bis 15€ gebraucht bei Ebay. Dazu brauch man nur noch ein "Konvertierungsprogramm" das die Tasteneingaben für das Win7 verständlich macht.
Auch das gibt es bereits hier. Es hießt PS3BluMote und wurde programmiert von Ben Barron.
 

NEWS: Media Center Tool: PS3 Remote Application

Bluetooth Remote Control for Windows Media Center

Ben Barron  PS3BluMote (formally PS3 Remote Application)

 

Papa hat den Digitaler HD-Sat-Receiver DSR-395U.mini Test ( Baugleich mit Comag HD-25 bzw. Xoro HRS 8530 oder mit Display der New Line HD22 ) und einen Flat TV Sony kdl32d3000  * Herstellungsjahr 3/2008 Stecker Pannel Hinten / Seite

Wieviel Leistung hat ein Audioverstärker Wirklich unter Laborbedingungen? http://amp-performance.de

Mega umfangreiche Homepage zu älteren Hifi Geräten:

Klasse Seite zum Thema Audio http://www.selfmadehifi.de/hifi.htm

Und hier noch eine http://www.sprut.de/misc/audio/audio.htm

Berechnung einer Frequenzweiche  http://www.lautsprechershop.de/tools/mehrwegweiche.htm

und weitere tools http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_tools.htm

Mein Wohnzimer Halogentrafo mit integriertem Sensordimmer  : 550470-an-01-ml-TrafoPTS_Eing_Dimmer20-105W_de-en-fr-nl.pdf

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/550000-574999/550470-an-01-ml-TrafoPTS_Eing_Dimmer20-105W_de-en-fr-nl.pdf

http://home.arcor.de/thomas.steffens/pdf/550470-an-01-ml-TrafoPTS_Eing_Dimmer20-105W_de-en-fr-nl.pdf